100 Millionen Mobilfunkanschlüsse in Deutschland


100 Millionen Mobilfunkanschlüsse in Deutschland:

Dieser Beitrag wurde schon 1,472 mal gelesen.

Die 100 Millionen Marke ist geknackt - In Deutschland gibt es laut Bitkom seit mitte April mehr als 100 Millionen Mobilfunkanschlüsse. Statistisch gesehen besitzt jeder fünfte Deutsche zwei Handys oder Mobilfunkkarten.

In Deutschland gibt es den digitalen Mobilfunk seit 1992. Bereits im ersten Jahr stieg die Nutzeranzahl auf knapp eine Millionen. Innerhalb der ersten 5 Jahre stieg die Zahl auf 5,6 Millionen nutzer an. Im Jahre 1999 und 2000 setzte der stärkste Boom mit den Prepaid-Karten ein. Im Jahr 2006 übertraf die Zahl der Mobilfunkanschlüsse in Deutschland erstmals die Einwohnerzahl, ende 2007 waren es schon 97 Millionen Anschlüsse und für Ende 2008 werden 107 Millionen Mobielfunkanschlüsse prognostiziert, so die Bitkom.

Die Gründe für das ununterbrochene Wachstum sind die fallenden Mobielfunkpreise, neue Geräte mit immer mehr Funktionen, das mobiele Internet wird heufiger genutzt und immer mehr Kunden nutzen mehrere Mobielfunkanschlüsse.

Neue News:

Tags: , , , , , , , , ,

Gepostet am Montag, April 28th, 2008 um 18:36 Uhr.
In der Kategorie: Allgemein
Kommentare über RSS 2.0 verfolgen.
Du kannst einen Kommentar hinterlassen.
Pinging ist nicht erlaubt.

Kommentar schreiben bei “100 Millionen Mobilfunkanschlüsse in Deutschland”:

Impressum | Partner und Sponsoren